Steirisches Adventsingen

Der Trachtenverband Mürztal lädt wiederum zum „Steirischen Adventsingen“ mit Musik, Schauspiel und Gesang ein – heuer unter dem Motto „Wos brauchts dazua“.

 

Wir entführen die Besucher an diesem Adventwochenende in eine Welt von Musik, Schauspiel und Gesang. Für ca. 90 Minuten soll der Weihnachtsstress vergessen und die wirkliche Ruhe vor dem Fest einkehren. Diese Veranstaltung ist in dieser Form einzigartig in der Steiermark. Professionelle Musiker in Ensembles, gesangliche Bandbreite von Volkslied bis zur klassischen Chormusik, von erfahrenen Sängern dargebracht sowie das Schauspiel ergeben eine Einheit und stellen eine Besonderheit und ein volkskulturelles Ereignis dar, das sich lohnt, gesehen und gehört zu werden.

 

Programminhalt:

„Was wolln‘s denn gerne?“ „Darf‘s noch was sein?“ „Was brauchen‘s denn?“ … Aber was braucht´s denn wirklich? Franziska, eine junge „Standlsteherin“, wie die Direktvermarkter am Hauptplatz genannt werden, kämpft sich Tag für Tag durch den schweren Alltag einer Selbstständigen. Den Kunden jeden Wunsch von den Augen abzulesen, mit dem aktuellen Markt mithalten zu können, das Familienleben aufrechtzuerhalten und das alles am besten ohne Veränderung. Ein tägliches Hadern mit sich und dem Traum, endlich Erfüllung zu spüren. Zum Gedenken an den 160. Todestag von Erzherzog Johann: Förderer und Modernisierer von Industrie, Landwirtschaft und Eisenbahnwesen, Förderer des kleinen Mannes, volksnah und Naturliebhaber – diese Grundthemen aus seinem Leben, werden auch beim heurigen Adventsingen eine Rolle spielen.

 

Frühbucherpreise bis 30. September sowie weitere Informationen unter:
Trachtenverband Mürztal, Romana Kühberger, Tel.  0664 781 18 82  E-mail: trachten.muerztal@aon.at


Mitwirkende
:

Adventensemble:

Raphael Kühberger, MA: Harmonika, Hackbrett, Gitarre, Bassgeige
Andreas Amreich, MA: Gitarre, Harmonika
Margret Amreich, MA: Querflöte, Geige, Fagott
Fabian Steindl, BMA: Zither, Gitarre
Julia Kriechbaum, MA: Violine
Franz Xaver Pöllabauer: Harfe
Ewald Prügger, Mag: Kontrabass

Bläserensemble:
Markus Müller: Flügelhorn
Patrick Wentner: Flügelhorn
Tobias Zeiser: Tenorhorn
Christian Schick: Tuba

Musikalische Gesamtleitung: Raphael Kühberger, MA

Schauspielgruppe „Laut und Leise“, Regie: Sabine Rinnhofer

Duschlhof G`sang:  Der Familiengesang – Mutter mit ihren drei Kindern – kommt aus Bayerbach im Rottal/Niederbayern. Seit Jahrzehnten singt die Mutter bereits mit ihren Geschwistern, daher sind die Kinder von klein auf mit der alpenländischen Volksmusik und dem traditionellen Volkslied vertraut. 2014 wurde der Familiengesang beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck ausgezeichnet.

 

Vocalensemble Accordare: Das Vokalensemble besteht seit Herbst 2008 und widmet sich anspruchsvoller Chormusik aus allen Epochen. Die Leitung des Ensembles hat Miriam Ahrer. Accordare hat in seiner noch kurzen Geschichte bereits zahlreiche Auftritte bei Messen und Konzerten absolviert.

 

 

 

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Dez 14 2019

Uhrzeit

15:00

Mehr Informationen

Mehr Informationen
ANMELDEN
QR Code

Leave A Comment