Weststeirisch z’sammg’würfelt …

… lautet nicht nur der Name einer Musikgruppe, sondern trifft auch auf den Magdalenakirtag am 21. Juli in Köflach zu. Seit dem Mittelalter zieht dieser Markt um den Tag der Hl. Maria Magdalena zahlreiche Menschen aus nah und fern ins weststeirische Köflach. Die einen kommen um zu genießen, die anderen – an die 130 „Standler“ -, um ihre Waren feil zu bieten. Ein buntes Potpourri von Kunsthandwerk über Kulinarik bis zum Karussell macht den Kirtag zu einem Erlebnis für die ganze Familie. „Für uns ist es eine große Freude, wenn wir speziell beim ‚Oltn Kirta’ am Vorplatz der Kirche aufspielen dürfen“, so Reinhold Lenz, der mit „Weststeirisch z’sammg’würfelt“ für musikalische Unterhaltung sorgt!

AutorInnen: Theresa Maier, Bernd Prettenthaler / Eva Heizmann, Monika Primas (Volkskultur Steiermark GmbH)

2019-09-10T10:14:33+01:0025.04.2019|Brauchtum, Geschichten, Volkskultur Steiermark, Volksmusik|