Klosterarbeit | Haarnadel

132,00 

Nur noch 1 vorrätig

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 101570017370 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Beschreibung: Wie jede Klosterarbeit, so ist auch dieses Prunkstück ein absolutes Einzelstück. Auf filigranste Art und Weise ist das kleine Wunder zusammengesetzt und wird zur fulminanten Hauptattraktion auf dem Kopf seiner Trägerin.

In mehreren Lagen übereinander schichten sich große und kleine Drahtgeflechte zu einer üppigen, silbernen Blüte, die über und über mit weißen und silbernen Perlen dekoriert ist.

Heimatwerk-Lexikon: Klosterarbeit: Den Namen hat dieses filigrane Kunsthandwerk daher, dass es früher fast ausschließlich von Nonnen in Klöstern betrieben wurde. Kein Wunder also, dass vor allem religiöse Themen überliefert sind. Teilweise handelt es sich dabei um relativ große, vitrinenartige Bildwerke, bei denen ein Mittelmotiv mit kunstvoll arrangierten Gebilden aus Draht, Perlen und Edelsteinen prunkvoll verziert wurden. Die wichtigste Zutat zur Klosterarbeit ist der versilberte oder vergoldete Bouillondraht – ein sehr feiner, gewindelter Draht, der von der Künstlerin zusätzlich in Form gedreht oder zu Umwicklungen verwendet wird.

Unser Tipp: Die weit abstehenden, feinen Drahtblättchen können unterschiedlich in Form gebogen werden – je nach Lust und Laune.

Maße: Länge (inklusive Nagel): ca. 13 cm, Breite der Blüte ca. 9 cm

Zusätzliche Information

Gewicht 0.228 kg
Größe 25 × 19 cm